6P Designs

   
  Leben im Frühmittelalter
  Das Lager
 
Neben unserem kleinen Lager mit einer Auswahl an Repliken aus Slawischen Gebieten und Wikingischen Gebieten bieten wir dem interessiertem Besucher noch einen kleinen Einblick in die Bunte Welt der Pflanzenfärberei , die Holzbearbeitung , Knochenbearbeitung und das Herstellen von Ketten aus Silberdraht und Posamenten.
Wir bieten 2 Darstellungen , einmal eine einfache im Handwerk angesiedelt und einmal die von Händlern im höheren Stand.Zur Händlerdarstellung gehören ein Zelt des Typus Sachsenzelt nach dem Utrechter Psalter und Codex Rabanus.Dort gibt es eine kleine Auswahl an handgefertigten Waren die typisch sind für das Frühmittelalter.Von Nadeln für das Naalbinding über plfanzengefärbte Wolle und Repliken aus diversen Regionen.Die Händlerdarstellung ist auf Birka angelegt.




Zeltrekonstruktion nach Oseberg


Das Händlerzelt

Das Zelt des Handwerkers beeinhaltet  eine Austattung die zu der damaligen Zeit vielleicht so ausgesehen hätte.Von diversen Werkzeugen bis über kleine einfache Tonlampen und einer kleinen Nische zum Schlafen.In diesem werden diverse Handwerke vorgeführt.

Das Zelt eines Handwerkers.


 Bezüglich des Punktes Pflanzenfärben ,
bei unserer Darstellung achten wir darauf das wir nur pflanzengefärbten Stoff tragen der für unsere dargestellte Epoche auch realistisch ist.





Aber bei der Färberei und den Färbevorführungen nutzen wir das ganze Spektrum der Farben von der Antike bis in Spätmittelalter um den Besuchen zu vermitteln das das angeblich so dunkle Mittelalter garnicht so dunkel war , sondern recht bunt.




 
  Heute waren schon 2 Besucher (36 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=